Bewegungsgeschichten für Senioren

Gymnastik für Senioren ist wichtig. Egal ob im Sitzen, im Stehen oder im Liegen – mit Bewegungsübungen können viele Erkrankungen im Alter vorgebeugt werden. Mit den Bewegungsgeschichten für Senioren in diesem Artikel ist die Bewegung besonders motivierend und spaßig.

Was sind Bewegungsgeschichten?

Bewegungsgeschichten für Senioren machen die tägliche Gymnastik abwechslungsreicher, witziger und spannender! Sie versetzt die Senioren an einen anderen Ort und in eine andere Zeit. Dabei werden gymnastische Bewegungen durchgeführt, die sowohl den Körper als auch den Geist trainieren. Denn die Geschichten regen das Langzeitgedächtnis an, fördern die Merkfähigkeit und sorgen für gute und ausgelassene Stimmung.

Die Geschichten sind thematisch auf die Biografien von Senioren ausgerichtet. Also auf bestimmte Ereignisse oder Erlebnisse, die fast jeder Senior in seinem Leben gemacht hat. In die Kurzgeschichten mit eingebaut sind jeweils kleinere Bewegungsaufforderungen die zur Handlung passen und im Sitzen durchgeführt werden. Sitzgymnastik mit Geschichtenerzählen also!

Bewegungsgeschichten und der Plaudertisch – ein tolles Team!

Jetzt den Plaudertisch erleben: So bleiben Senioren fit!

Am Plaudertisch nehmen Sie Ihre Senioren mit Bewegungsgeschichte ganz einfach mit auf eine spannende Reise und mobilisieren ganz nebenbei den ganzen Körper.

Was bringen Bewegungsgeschichten für Senioren?

Bewegung tut in jedem Alter gut. Da wir uns mit zunehmendem Alter immer weniger bewegen, sind Bewegungsübungen vor allem in der Pflege sehr wichtig. Dadurch wird nicht nur das Herz-Kreislauf-System angeregt, sondern auch die Muskeln gestärkt und Kontrakturen vorgebeugt.

Durch die Bewegungsgeschichten werden die Senioren angeregt, die Geschichte selbst mitzuerleben. Da sie nicht nur Übungen nachmachen, sondern voll an der Geschichte teilhaben, macht die tägliche Gymnastik gleich noch mehr Spaß.

Auch zu Motivationszwecken sind die Bewegungsgeschichten klasse. Denn nicht immer haben alle Senioren einer Gruppe Lust auf die tägliche Sporteinheit. Manche sind sie einfach nicht so in Stimmung, um sich zu bewegen, mal hat eine Personen schlechte Erfahrungen mit Sport gemacht und andere können sich an diesem Tag vielleicht nicht ganz so gut konzentrieren. Unsere Erfahrung zeigt, dass Bewegungsgeschichten für Senioren dabei helfen können, die Gruppe zu motivieren und auch Sportmuffel zu begeistern.

Eignen sich Bewegungsgeschichten für Senioren mit Demenz?

Ja, Bewegungsgeschichten können auch hervorragend bei Senioren mit Demenz eingesetzt werden. Denn durch die biografischen Geschichten werden alte Erinnerungen wieder aktiviert, die häufig noch eher zugänglich sind, und das Langzeitgedächtnis angeregt. Dadurch fällt auch die Bewegung leichter, denn Altbekanntes kann einfacher umgesetzt werden.

Unsere Geschichten sind immer zu bestimmten Themen, wie bspw. Jahreszeiten oder Waldspaziergang, konzipiert und sollen Erinnerungen an solche, bereits erlebte Momente wecken.

Vollständige Bewegungsgeschichte gratis erhalten

Melden Sie sich Jetzt zum Newsletter an und erhalten Sie die Bewegungsgeschichte für Senioren “Herbstspaziergang im Wald” und viele weitere Beschäftigungsideen kostenlos zugeschickt.

Bewegungsgeschichte: Auf Safari

In der Bewegungsgeschichte Safari befinden wir uns im Krüger Nationalpark in Südafrika und verbringen den Tag auf einer Safari quer durch den Park. Vorschau:

Die Bewegungsgeschichte kostenlos erhalten

Jetzt zum Newsletter anmelden und die Bewegungsgeschichte für Senioren “Auf Safari” und viele weitere Beschäftigungsideen kostenlos zugeschickt bekommen.

Bewegungsgeschichten für Senioren am Plaudertisch

Der Plaudertisch bietet mit seinen verschiedenen Übungsgeräten – bspw. Kaffeemühle, Nähmaschine oder Fahrrad – viel Abwechslung in die Bewegungsförderung bei Senioren. Dabei können bis zu sechs Personen (je nach Version) gleichzeitig am Mobilitätsförderer trainieren.

Auch Bewegungsgeschichten lassen sich am Plaudertisch wunderbar umsetzen. Denn jede der Geschichten gibt es auch als Plaudertisch-Version. Übrigens: Plaudertisch kommt inklusive eines Jahresabos mit Bewegungsgeschichten und anderen tollen Beschäftigungs- und Aktivierungsideen. So ist es kinderleicht, immer wieder unterhaltsame Übungsrunden am Plaudertisch zu veranstalten.

Testen Sie den Plaudertisch

Senorin in weiß-grau sitzt lachend an der Drehorgel des Plaudertischs und hält die Griffe in den Händen

Testen Sie einfach gemeinsam mit den Senioren in Ihrer Einrichtung, wie viel Spaß die gemeinsame Bewegung am Plaudertisch macht.