Was versteht man unter Dual-Task-Training?

Der Begriff Dual-Task-Training umfasst alle Übungen, die das Ausführen einer Bewegung in Kombination mit einer kognitiven Aufgabe beschreiben. Mithilfe der Übungen soll die Aufmerksamkeitsleistung der betroffenen Pflegebedürftigen maßgeblich verbessert werden. „Normale Abläufe“ wie z.B. Treppensteigen und gleichzeitiges Telefonieren oder Trainieren und Musikhören, die viele Menschen, ohne darüber nachzudenken ausführen, fallen vielen Pflegebedürftigen schwer. Mithilfe der Dual-Task-Methode versucht man genau die Leistungen dieser Menschen wieder nachhaltig zu verbessern.