Category: Wissen

GEMEINSAM STATT EINSAM

Wie kann man Senioren in Pflege- und Altersheimen beschäftigen?

Bewegung in Kombination mit Gedächtnisübungen (Dual-Task-Training) stellt eine optimale Möglichkeit dar, um Senioren zu beschäftigen und zu aktivieren. In diesem Artikel finden Sie einige Beschäftigungsideen in Form von Ratespielen und Rechenaufgaben, die Sie in Ihrer Pflegeeinrichtung einfach ausprobieren können. Prof. Gerd Kempermann, ein Stamm- und Hirnzellforscher, betont die Bedeutung der körperlichen Bewegung für die Gesundheit…
Weiterlesen


November 17, 2019 0

Wie kann man einer Demenz vorbeugen?

Nach neuesten Studien lässt sich eine Demenz mit einfachen Möglichkeiten vorbeugen. Wie das geht, erfahren Sie in unserem Beitrag. Menschen mit Demenz bekommen zunehmend Schwierigkeiten, sich im täglichen Leben zurechtzufinden und können sich irgendwann nicht einmal mehr an geliebte Menschen erinnern. Die Möglichkeit, im Alter an diesem Leiden zu erkranken, versetzt viele Menschen in Angst.…
Weiterlesen


Mai 31, 2019 0

Wie fängt Demenz an?

Vergesslichkeit gehört im zunehmendem Alter zum Alltag – doch was sind mögliche Anzeichen für eine Demenz? In keinem Fall ersetzt die nachfolgende Liste einen Arztbesuch. Eine häufiger auftretende Vergesslichkeit ist noch kein Grund zur Panik, jedoch aber für einen Besuch bei einem Facharzt. Denn oftmals ähneln die Symptome einer möglichen dementiellen Erkrankung die anderer Krankheiten!…
Weiterlesen


März 9, 2018 0

Was tun bei Demenz?

Oft wissen Angehörige nicht, wie sie mit der neuen Situation umgehen sollen. Hilflosigkeit, Trauer und Wut machen sich breit. Doch ist es wichtig, so schwer es auch anfangs umzusetzen scheint, das Thema anzugehen. Sprechen Sie mit den behandelnden Ärzten, nehmen Sie sich Zeit und informieren Sie Ihre Familie und Freunde (auch mithilfe von Informationsmaterialien –…
Weiterlesen


Februar 1, 2018 0

Was versteht man unter Mobilitätsförderung?

Die Mobilitätsförderung beinhaltet pflegerische Maßnahmen, die die Bewegungsfähigkeit der Menschen nachhaltig und positiv beeinflussen sollen. Sie gehört zu den Schlüsselkategorien des Pflegesektors, weil mangelnde Bewegung zu den größten Risikofaktoren für gesundheitliche Probleme gehört. Auch ist die Mobilitätsförderung insoweit wichtig, weil sie über die Art und über das Ausmaß der Notwendigkeit von pflegerischer Betreuung entscheidet.


Dezember 19, 2017 0

Was bedeutet Sturzprävention?

Unter Sturzprävention versteht man alle Maßnahmen, die in der Pflege und Therapie zur Vermeidung von Stürzen durchgeführt werden. Dabei geht es vor allem darum das Pflegepersonal insoweit zu schulen, um wirksame Präventivmaßnahmen einleiten zu können, mit denen Stürze gemieden werden. Auch beinhaltet die Sturzprävention alle Aktivitäten, die infolge eines Sturzes zur Genesung beihelfen. Durch Krankheiten…
Weiterlesen


November 26, 2017 0

Was ist die Alzheimer-Krankheit?

Die Alzheimer-Krankheit ist die häufigste dementielle Erkrankung. Sie wurde nach dem Arzt Alois Alzheimer benannt. Mehr als die Hälfte aller Demenzen werden durch diese Krankheit ausgelöst. Durch Störungen der Nervenzellen sind die kognitiven Fähigkeiten der Erkrankten maßgeblich eingeschränkt. Alzheimer gilt noch heute als unheilbare Krankheit.


Juli 3, 2017 0

Was versteht man unter Dual-Task-Training?

  In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, was genau Dual-Task-Aufgaben sind, wie Dual-Task-Training funktioniert und warum Dual-Task-Training gerade im Alter und bei Demenz wichtig sein kann.   Dual-Tasking: Herausforderung für Körper und Gehirn Im Alltag gibt es ständig Situationen, in denen wir gleichzeitig motorisch und kognitiv gefordert werden. Wenn wir zum Beispiel die Treppe zur Wohnungstür…
Weiterlesen


Juni 25, 2017 0

Was ist Demenz?

Unter dem Sammelbegriff Demenz versteht man bestimmte Erkrankungen, die zum Verlust der geistigen Fähigkeiten führen. Infolge dieser Erkrankungen kommt es dazu, dass Menschen mit demenziellen Veränderungen alltägliche Aufgaben wie z. B. Denken, Orientieren usw. nicht mehr eigenständig durchführen können. Auch motorische Fertigkeiten und Leistungen lassen oft nach, wenn dieses Krankheitsbild auftritt. So wird nicht nur…
Weiterlesen


Mai 16, 2017 0

Was ist die basale Stimulation?

Unter dem Sammelbegriff „basale Stimulation“ versteht man alle therapeutischen Maßnahmen, die zur Förderung von psychisch und physisch beeinträchtigten Menschen verwendet werden. Mithilfe dieser pflegerisch-therapeutischer Maßnahme versucht man die Wahrnehmung, Bewegung und Kommunikation der Bedürftigen aktiv zu fördern. Die basale Stimulation kann auf verschiedene Art und Weise erfolgen, wie z.B. durch Berühren, Musikkonsum, Tasten, Greifen usw.


April 19, 2017 0