Zielsetzung

Vorgaben für den Mobilitätsförderer

Das Ziel des Projektes war und ist die Entwicklung eines Mobilitätsförderers, der auch den Anforderungen pflegebedürftiger und pflegender Menschen gerecht wird. Der PLAUDERTISCH® sollte leicht zu bedienen sein und einfache Übungen ermöglichen, die eine gesundheitliche Verbesserung der Betroffenen sowie eine Entlastung der Betreuenden bewirken.

Die unten aufgelisteten Punkte wurden in der Diskussion um die Entstehung des Gruppenübungsgeräts ausgearbeitet. Diese galt und gilt es einzuhalten bzw. die Anforder­ungen, die an die Innovation gestellt wurden, zu erfüllen!

  • Den Menschen soll ein würdevolles Altern ermöglicht werden.
  • Es soll einen Mehrwert für die Gesellschaft darstellen.
  • Es soll sowohl die körperliche als auch die psychische Leistung verbessern
  • Es soll, ggf. auch präventiv, altersbedingten oder anderen Einflüsse, die eine allmähliche Verschlechterungen der Fähigkeiten eines Menschen bewirken, entgegentreten.
  • Es soll das soziale Miteinander und damit die Kommunikation fördern.
  • Es soll die Arbeit der pflegenden und betreuenden Menschen erleichtern.
  • Es soll Spaß machen.
  • Es soll bezahlbar sein.
  • Es soll einfach zu bedienen sein.

An den aufgelisteten Zielen wird bei der weiteren Entwicklung des Plaudertisches festgehalten, dass es sich bei dem Gruppenübungsgerät nicht lediglich um ein wirtschaftliches Produkt handelt, sondern um eine Bereicherung für die Gesellschaft.